Propan als Kältemittel in Wärmepumpen für E-Busse

Propan als Kältemittel in Wärmepumpen für E-Busse

Kühlen und Heizen elektrischer Busse mit dem natürlichen Kältemittel R290

Dank seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften und seines geringen Treibhauseffektes ist das natürliche, halogenfreie Kältemittel R290 (Propan) ein besonders energiesparendes und umweltfreundliches Kältemittel. Propan ist aber brennbar und explosiv. Daher muss, um Propan sicher für das Heizen und Klimatisieren von Elektrobussen nutzen zu können, die HLK-Anlage entsprechend der technischen Sicherheitsanforderungen ausgelegt werden.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.