Thermal Comfort Analysis

Nachhaltiges Wohlbefinden: Thermal Comfort

Zeigen die technischen Werte all dieser Entwicklungsstufen optimale Ergebnisse, setzt AURORA zur Ermittlung der tatsächlich erzielten Behaglichkeit modernste Klimamesspuppen ein. Denn Behaglichkeit ist ein subjektives Temperatur-Empfinden. In der von AURORA eingesetzten Software wurde dieses Empfinden anhand wissenschaftlicher physikalischer Parameter definiert. Dies macht es möglich, die tatsächlich gefühlte Behaglichkeit schnell und zuverlässig zu analysieren.

 

Messsensoren an den dem Menschen nachempfunden Klimamesspuppen erfassen exakt diese physikalischen Parameter an sämtlichen Körperstellen und koppeln die erfassten Werte zurück: Ganzheitliche Behaglichkeit wird messbar und kann z.B. durch geringfügige Änderungen im Luftstrom je nach Bedarf ganzheitlich oder auch punktuell verbessert werden.

 

Die Bilanz: Tatsächliche Behaglichkeit.

Kategorie
Thermal Comfort & Efficiency