Design

Präzise Analyse: CAD-Design

Erst wenn dieser Entwicklungsschritt erfolgreich abgeschlossen ist, erfolgt das eigentliche computergestützte Design der Komponenten mittels Solid Works Simulation. Durch ein Portfolio von Strukturanalysewerkzeugen, wird das reale physikalische Verhalten eines Produkts durch virtuelles Testen von CAD-Modellen im Zuge der Finite-Elemente-Analyse (FEA) vorhergesagt. Das Portfolio von Solid Works bietet lineare, nicht lineare, statische und dynamische Analysefunktionen.

 

Zudem wird in diesem Entwicklungsprozess bereits durch eine erste CFD-Simulation die Strömungsdynamik der Komponente berechnet. Dies ist eine frühe Evaluierungsmöglichkeit, aus der bereits erste Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet werden können.

 

Auch die optimale Auslegung von Formen für nötige Kunststoffteile kann mit Hilfe, der im Solid Works und Solid Works Plastics integrierten Spritzguss-Simulations- und Analysesoftware realisiert werden.

 

Das Resultat: Auf Leistungsfähigkeit optimierte Bauteile und Komponenten und zuverlässige Formen für qualitativ-hochwertige Serienteile.

Kategorie
Thermal Comfort & Efficiency